26.03.2014: Die Chance „Landesgartenschau“ nutzen

Die Junge Alternative hat die Durchführung der Landesgartenschau 2014 in Zülpich von Beginn an befürwortet, da wir dies als einmalige Chance für die Weiterentwicklung unserer Stadt ansehen.

Allerdings muss auch die Nachhaltigkeit der Maßnahmen in den kommenden Jahren gesichert sein – Zülpich hat nichts davon, wenn nach 2014 alles wieder „wie vorher“ ist, und die Überreste der Landesgartenschau unsere Stadt nur zusätzliches Geld kosten.

Wir freuen uns über die Verbesserungen der städtischen Infrastruktur, beispielsweise die Errichtung des neuen Burgspielplatzes am Wallgraben und des Seeparks am Wassersportsee, und werden uns dafür einsetzen, dass unsere Stadt und seine Bewohner auch in Zukunft von den Maßnahmen der Landesgartenschau profitieren können.